Kleines Volinoturnier innerhalb der Spielgemeinschaft

Beitrags Menü

Eigentlich startet die Landesschulbehörde mit dem für Hildesheim zuständigen Schulwart, Norbert Opitz jedes Jahr ein Volinoturnier für die Grundschulen mit den 3. und 4. Klassen. Je nach Können gibt es zwei Schwierigkeitsgrade. In diesem Jahr liefen die Planungen endlich wieder an und am Ende hat uns Corona doch wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Aber nicht mit uns. Mit vereinten Kräften hat die Grundschule Borsum mit der Grundschule Achtum eine Minivariante des Turniers austragen können.

Die Achtumer wurden dafür früher mit Mittagessen versorgt als sonst, da die Zeiten für die Volleyball AG ein wenig abweichen von denen der Grundschule Achtum. Hier macht sich der Unterschied zwischen Stadt und Landkreis bemerkbar.

Es ging mit dem Großraumtaxi von Achtum nach Borsum. Dort hatten bereits Spielerinnen der 1. Damen die Netzanlage aufgebaut und alles für das Turnier vorbereitet.

Das war, wenn auch viel zu schnell vorbei, ein voller Erfolg. Nach einer kurzen Erwärmungsphase wurden Teams gebildet und miteinander gespielt. Mit viel Kampfgeist und Spielfreude konnten wir einige Spiele machen. Nach 5 Minuten gab es jeweils ein neues Team, damit man immer neue Herausforderer sich gegenüber hatte.

Am Ende gab es für alle Kids Urkunden und eine Teilnehmermedaille.

Eine tolle Idee, die auf jeden Fall auch im großen Format wieder stattfinden muss.

Kategorie :

Teilen :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Letzte Posts

Kategorien

RSS-Feed Abonnieren