5-Satz-Krimi: Unsere 1. Herren triumphiert gegen die Grasdorf/Rethen Volleys III

Beitrags Menü

Am vergangenen Spieltag (23.09.2023) stand ein intensives Volleyball-Match zwischen den Grasdorf/Rethen Volleys III und dem MTV SG Borsum/Harsum/Achtum auf dem Programm. Das Spiel endete mit einem knappen 2:3-Sieg zugunsten des MTV SG Borsum/Harsum/Achtum´s.
Der erste Satz begann vielversprechend für unsere Mannschaft. Die Spieler zeigten von Beginn an ein konzentriertes und kontrolliertes Spiel. Mit platzierten Angriffen und einer soliden Verteidigung gelang es uns, den Satz souverän mit 25:17 für uns zu entscheiden.
Auch im zweiten Satz setzten wir unsere Spielweise fort. Mit einem Ergebnis von 25:19 ging auch dieser Satz an den MTV Harsum.
Doch die Grasdorf/Rethen Volleys III gaben nicht auf. Im dritten Satz zeigten sie eine starke kämpferische Leistung und konnten sich mit 25:21 durchsetzen. Der vierte Satz verlief ähnlich, und wieder siegte Grasdorf/Rethen mit 25:21, was den Ausgleich zum 2:2 bedeutete.
Im entscheidenden fünften Satz konnten wir uns mit einem klaren 15:7 behauten und somit das Spiel mit 3:2 gewinnen.
Abschließend möchten wir unsere Gedanken an unseren verletzten Spieler Luca Wiedekind richten, der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht am Spiel teilnehmen konnte. Wir wünschen ihm eine rasche Genesung und hoffen, ihn bald wieder auf dem Volleyballfeld zu sehen.
~ Max M.

Kategorie :

Teilen :

Schreibe einen Kommentar

Letzte Posts

Kategorien

RSS-Feed Abonnieren